Forum leopard-geckos.net - Das Leopardgecko Forum Foren-Übersicht
 Zur Homepage von leopard-geckos.net  •  FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Registrieren  •  Foto Album  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Versendung von Kotproben Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Rocky
Neuling


Anmeldungsdatum: 28.02.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28.02.2017, 20:57 Nach oben

Hallo ihr Lieben,

ich beschäftige mich seit einiger Zeit mit der Haltung von Leopardgeckos. Soweit fühle ich mich auch schon recht gut informiert, allerdings bin ich vorhin doch auf eine Frage gestoßen. Während der Quarantäne schickt man doch drei Kotproben ans Labor, um auf Cryptosporidien und andere Parasiten/Krankheiten zu testen. Als ich mich auf der Homepage der Uni Wien umsah, gab es einen Link zum richtigen Umgang der Versendung. Dabei hieß es auch, daß die Probe als Gefahrgut verschickt werden muß. Das hab ich bisher noch nirgendwo anders gelesen in Foren, Büchern o.ä. Trifft das auch auf Kotproben bei Leopardgeckos zu? Wie verschickt ihr eure Proben? Reicht es den Vermerk UN 3373 draufzuschreiben oder gibt es da bestimmte Aufkleber? Kostet das Porto dann das gleiche wie ein normaler Maxi Brief oder mehr? Daß die Proben auslaufsicher verpackt werden müssen ist natürlich klar, aber worauf sollte man sonst noch achten? Ich hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.

Liebe Grüße
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Caro
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 4585

BeitragVerfasst am: 24.04.2017, 19:08 Nach oben

Hi,

ich hab meine Proben via normalem Päckchen auslaufsicher verpackt verschickt. War kein Problem! Ich glaub ich hab sogar noch "Achtung Kotproben!" draufgeschrieben, aber eher weil ich das lustig fand wink

LG Caro
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Rocky
Neuling


Anmeldungsdatum: 28.02.2017
Beiträge: 2
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 20.06.2017, 16:33 Nach oben

Danke für die Antwort. Ich hatte die Probe schon vorher verschickt. Hab dieses Gefahrenzeichen mit aufs Etikett gedruckt und direkt bei der Post abgegeben, da ich mir dachte, die werden schon wissen was das dann kostet und ob das so richtig ist.
Die Antwort vom Labor kam auch schon, zum Glück alles negativ und die kleine Maus ist raus aus der Quarantäne.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum  •  Zur Homepage von leopard-geckos.net  •  Besucher seit 01.09.2004 Besucher seit 01.09.2004  
Powered by phpBB © 2001-2006 phpBB Group :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von www.phpbb.de