Forum leopard-geckos.net - Das Leopardgecko Forum Foren-Übersicht
 Zur Homepage von leopard-geckos.net  •  FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Registrieren  •  Foto Album  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Trotz lesen, fragen :( Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Sulpicia
PowerUser


Anmeldungsdatum: 04.04.2014
Beiträge: 551

BeitragVerfasst am: 26.08.2014, 19:48 Nach oben

huhu

Und zwar sind meine kleinen jetzt bald 1 Jahr alt und da der "Winter naht" hihi....stellt sich jetzt mir die Frage wie ich das nun mit meinen 3 kleenen machen soll.

Ich könnte sie zwar in seperate Boxen umsetzen, oder auch alle 3 zusammen in einer, aber ich habe keine Möglichkeit und auch keinen Raum, wo die Temperaturen Konstant 15°C sind oder der gleichen.

Meistens ist es hier zu warm. Wir haben hier in der Wohnung überall so um die 20 grad.

Lediglich in meinem Schlafzimmer sinkt die Temperatur im Terra auf 20°C, mehr nicht.

Wie soll ich das also nun anstellen?
Ich kann ja KEINEN Kühlakku drunter legen, nur damit es kalt wird :/

Ich würde den kleinen gerne eine Winterruhe ermöglichen, sehe jedoch momentan keine Chance dies um zu setzen da,

Es zu warm ist überall und ich auch nicht frieren möchte in meinen Wänden und man auch sagt, es soll ruhig sein in dem Raum etc.
Da hier jeder Raum benutzt wird hab ich das Gefühl dem nicht gerecht zu werden.

Ich kann die kleinen doch nicht in einen Schrank stecken..


Auf sinnvolle Antworten freue ich mich, in diesem Sinne

schönen Abend noch smilie
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Eublepharismann15
User


Anmeldungsdatum: 02.05.2014
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 28.08.2014, 15:50 Nach oben

In Faunaboxen in den Keller?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Neltharion
Neuling


Anmeldungsdatum: 25.08.2014
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 28.08.2014, 15:53 Nach oben

Wirds in den meisten deutschen Kellern im Winter nicht etwas sehr kalt?

Also bei uns im Keller fallen die Temperaturen unter 10...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Eublepharismann15
User


Anmeldungsdatum: 02.05.2014
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 28.08.2014, 15:56 Nach oben

Man könnte die doch im Heizungskeller auf eine warme Leitung stellen?
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sulpicia
PowerUser


Anmeldungsdatum: 04.04.2014
Beiträge: 551

BeitragVerfasst am: 28.08.2014, 16:22 Nach oben

dann schmilzt mir die box weg.
außerdem hab ich da meine Tiere nicht im blick.
no way.

Da das Haus nicht uns gehört und da hinz und kunz dran könnten auf keinen fall.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Neltharion
Neuling


Anmeldungsdatum: 25.08.2014
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 28.08.2014, 16:24 Nach oben

Gibts ein Zimmer das nicht genutzt wird?

Ich hab mir schon überlegt eines unserer leerstehenden Zimmer zu nehmen und dort die Heizung auf 1 zu stellen damit es nicht zu kalt wird
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sulpicia
PowerUser


Anmeldungsdatum: 04.04.2014
Beiträge: 551

BeitragVerfasst am: 28.08.2014, 16:32 Nach oben

wie du in meinem vorher geschrieben thread entnehmen kannst nein. wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
gr3cco
User


Anmeldungsdatum: 26.10.2013
Beiträge: 86
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 28.08.2014, 21:52 Nach oben

die winterruhe ist nur sekundär von der umgebungstemperatur abhängig. primär orientieren sich die tiere an der dauer des tageslichts und können auch bei 18-20 grad überwintert werden. höher würde ich nicht gehen.
dann aber in boxen um die isolierung des terrariums zu umgehen.

wen man keinen raum zur verfügung hat sollte man den kühlsten raum der wohnung nehmen und diesen eben weniger stark beheizen. ggf. öfter mal durchlüften etc.

das der raum dann im winter kühler für uns menschen ist, ist nunmal ein kompromiss den man eingehen sollte.

wer in den eigenen vier wänden nicht frieren mag, der hätte sich einfach vorher über seine anschaffung informieren sollen. sie aus diesen gründen nicht in winterruhe zu schicken ist wie seinen hund im tierheim abzugeben weil man gerne in urlaub fahren würde und keinen sitter hat...
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sulpicia
PowerUser


Anmeldungsdatum: 04.04.2014
Beiträge: 551

BeitragVerfasst am: 29.08.2014, 07:29 Nach oben

Ääm es gibt halt menschen die wohnen noch zu hause bei ihren Eltern zwecks Ausbildung etc....

Und wenn ich im Terrarium alle Lampen aushabe dann habe ich im Terrarium 20°C überall, dort ist die Luftfeuchtigkeit aber zu hoch.

Wie funktioniert das eig. bei der Winterruhe?
Ich dachte zu hohe Luftfeuchtigkeit auf dauer sei nicht gut, wie regelt ihr das da?!


Und von wegen Hund, wo mein Hund nicht erwünscht ist, gehe ich nicht hin und Ende...-.-
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Caro
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 4585

BeitragVerfasst am: 30.08.2014, 07:59 Nach oben

gr3cco hat Folgendes geschrieben:
primär orientieren sich die tiere an der dauer des tageslichts und können auch bei 18-20 grad überwintert werden. höher würde ich nicht gehen.
.


das kann ich nicht bestätigen. Die Tiere gehen zwar in die Ruhe, aber die Stoffwecheselfunkionen werden nicht richtig runtergefahren, sodass die Tiere eigentlich in einer Halbruhe stecken. Ich finde es sogar gefährlich, da die Tiere bei höheren Temperaturen mehr Energie verbrauchen als sie sollten.

LG caro
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sulpicia
PowerUser


Anmeldungsdatum: 04.04.2014
Beiträge: 551

BeitragVerfasst am: 31.08.2014, 19:03 Nach oben

huhu

leider waren bis jetzt noch keine hilfreichen Antworten dabei.

Ich wohne unterm Dach auf der Sonnenseite, d.h. in meinem Zimmer wird es nie kälter als 20 grad.
Im Terrarium wird es Nachts auch nur so um die 20 grad kalt/warm.

Obwohl ich den ganzen Tag das Fenster offen habe.

Keller geht nicht, da es dort zu kalt wird und da hinz und kunz leider rein/ran kann.

Hat keiner eine Idee?

Das mit dem bei 20 grad Überwintern hab ich definitiv abgeschrieben, da ich die Antwort von Caro darauf schon kannte wink
Kam also von anfang an nicht in betracht.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Caro
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 4585

BeitragVerfasst am: 31.08.2014, 19:09 Nach oben

Hi,

also ich habe letztes Jahr meine Tiere zu Freunden in den Keller gebracht, weil es bei uns auch keine passeneden Temperaturen gab. Dieses Jahr habe ich den Keller etwas umgestaltet und eine Zeitschalktuhr mit Temperaturfühler besorgt und werde es dort versuchen.

LG Caro
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Iferia
Neuling


Anmeldungsdatum: 19.01.2014
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 03.09.2014, 10:33 Nach oben

Habe in etwa das gleiche Problem wie Sulpicia und bin auch die ganze Zeit am hin und her überlegen... Habe gelesen dass man einen alten Kühlschrank mit Thermostat nehmen kann? Macht das Sinn? Dann ist es doch stock dunkel und die Luft ist wahrscheinlich auch nicht die beste... Oder? Hat da jemand Erfahrung?

Edit: Was haltet ihr davon?
http://www.amazon.de/Lucky-Reptile-Inkubator-Reptilien-Brutapparat/dp/B002NFR0HQ/ref=cm_cr_pr_product_top

_________________
nadls-leopardgeckos.de
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenWebsite dieses Benutzers besuchen
Sulpicia
PowerUser


Anmeldungsdatum: 04.04.2014
Beiträge: 551

BeitragVerfasst am: 03.09.2014, 14:09 Nach oben

huhu

Also bei beiden Dingen wäre mir die Sache mit der Luft etwas zu heikel denke ich.

Außerdem kann ich mir die 100€ da für das Teil nicht leisten ^^
die Ideen finde ich aber gut smilie
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
smoe
PowerUser


Anmeldungsdatum: 30.10.2009
Beiträge: 273
Wohnort: BERLIN

BeitragVerfasst am: 04.09.2014, 10:04 Nach oben

Iferia hat Folgendes geschrieben:
Habe in etwa das gleiche Problem wie Sulpicia und bin auch die ganze Zeit am hin und her überlegen... Habe gelesen dass man einen alten Kühlschrank mit Thermostat nehmen kann? Macht das Sinn? Dann ist es doch stock dunkel und die Luft ist wahrscheinlich auch nicht die beste... Oder? Hat da jemand Erfahrung?


Im Kühlschrank wäre die Luftfeuchtigkeit viel zu hoch.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum  •  Zur Homepage von leopard-geckos.net  •  Besucher seit 01.09.2004 Besucher seit 01.09.2004  
Powered by phpBB © 2001-2006 phpBB Group :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von www.phpbb.de