Forum leopard-geckos.net - Das Leopardgecko Forum Foren-Übersicht
 Zur Homepage von leopard-geckos.net  •  FAQ  •  Suchen  •  Mitgliederliste  •  Registrieren  •  Foto Album  •  Profil  •  Einloggen, um private Nachrichten zu lesen  •  Login
 Lebensdauer und Haltung von Futtertiere Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen
Autor Nachricht
bluetatsu
User


Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 10.01.2015, 12:56 Nach oben

Hallo ihr Lieben,

ich hab mal ein paar Fragen.

Wie lange leben eure Futtertiere?
Wie haltet ihr eure Futtertiere?
Was füttert ihr euren Futtertieren?


Mein Problem ist nämlich (da ich meine jungen Geckos nicht mehr täglich fütter) das meine Futtertiere nach 7-9 Tagen allesamt versterben, bevor ich sie alle aufbrauche. Jedoch hat das Zoogeschäft immer nur Dienstag frische Futtertiere und ich müsste immer im 7 Tage tackt einkaufen, 14Tage wäre mir lieber.

Ich selbst halte die Heimchen und Steppengrillen jeweils in Cricket Boxen in einer großen Aufbewahrungsbox mit eingebauter Belüftung und darunter ein Heizkabel. (Temperaturen Tagsüber 28-35°C, Nachts 25-28°C) ohne Licht.

Gefüttert werden sie mit Fünfkornflocken (Hafer und co.) auf dem Boden, täglich 1-2 Blätter Unkraut aus dem Garten und alle 2 Tage für 1-2 stunden biogemüse (Karotten und co.)
Zudem ist ein kleines bisschen Wassergel jeweils in einem kleinem Schälchen
vorhanden.


Die Wüstenheuschrecken sind in einer Faunerbox mit wärme (auf einer Hälfte) unten und Licht oben. Dazu Eierkartons.
Futter/Wassergel das selbe wie Steppengrillen und Heimchen.


Edit: natrurlich bekomnen alle auch tierische Eiweiße über Katzenfutter
Alle Boxen werden im 14 Tage Tackt gründlich gereinigt (ohne Chemie)


Zuletzt bearbeitet von bluetatsu am 10.01.2015, 14:36, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Caro
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 4585

BeitragVerfasst am: 10.01.2015, 14:00 Nach oben

Hi,

ich denke denen ist das zu warm. Heuschrecken brauchen das aber für Grillen könnte ich mir vorstellen, dass es zu warm ist.

Ansonsten must du auch drauf achten, das den Futtertieren tierische Eiweiße ( via Fisch-, katzen- oder Hundefutter ) zum Fressen zur Verfügung stehen, sonst fressen sie sich gegenseitig.

Außerdem ist ausreichend Platz auch wichtig smilie

LG caro
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
bluetatsu
User


Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 10.01.2015, 14:35 Nach oben

Ausreichend Platz müsste sein, ich nutze die großen Exo Terra Cricket Pen
die sollen ja für 50 adulte Grillen sein.
Habe in der einen am Anfang gut 40 Heimchen und in der anderen 20 Steppengrillen drin.

Caro, welche Temperaturen würdest du empfehlen?

Oh... das Katzenfutter hab ich vergessen zu erwähnen... das bekommen natürlichen alle 3 Futtertiersorten.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Caro
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 4585

BeitragVerfasst am: 10.01.2015, 15:38 Nach oben

Hi,

also ich halte Steppengrillen und Co. bei Raumtemperatur oder auf dem Terrarium. Das ist völlig ausreichend.
Die Lebensdauer der Insekten kann aber auch von der Qualität der Futtertiere abhängen. Vielleichst solltest du mal den Anbieter/Verkäufer wechseln.

LG Caro
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sulpicia
PowerUser


Anmeldungsdatum: 04.04.2014
Beiträge: 551

BeitragVerfasst am: 12.01.2015, 17:59 Nach oben

huhu

blöde Frage, aber welches Katzenfutter bevorzugen eure Heuschrecken etc.?
Ich hab so keine Katzen, aber meine Freundin hat welche, da könnte ich mir bestimmt mal 1-2 Bröckchen stibitzen für meine Tierchen...


Meine Grillen und Heuschrecken halte ich alle über dem Terrarium.
Die Heuschrecken direkt über einer der Lampen und die Grillen ein Stück weiter weg. Alles wächst und gedeiht supi smilie
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Caro
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 4585

BeitragVerfasst am: 12.01.2015, 21:09 Nach oben

Hi,

den Heuschrecken gebe ich kein Katzenfutter, sondern Fischflocken. Ans Katzenfutter gehen sie bei mir nicht ran. Das kriegen nur die Schaben und Grillen.


LG Caro
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Sulpicia
PowerUser


Anmeldungsdatum: 04.04.2014
Beiträge: 551

BeitragVerfasst am: 12.01.2015, 21:47 Nach oben

Aso, oki, danke smilie
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
bluetatsu
User


Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 13.01.2015, 20:24 Nach oben

sceptic also bei mir gehen die Heuschrecken ans Katzenfutter (jedenfalls an die grünen Drockenfutterbrocken)
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
bluetatsu
User


Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 25.01.2015, 11:36 Nach oben

Hi Caro, der Tipp mit den Anbieter wechseln war übrigens Gold richtig

unter den selben Parametern halten die Futtertiere von wo anders schon 16 Tage

jetzt werde ich nur noch mit den Temperaturen rum testen

Raumtemperatur ist im Moment eher 16°C, ich schätze mal das ist zu kalt

werde es mal mit 20°-25°C probieren.
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Caro
Moderatorin


Anmeldungsdatum: 11.07.2007
Beiträge: 4585

BeitragVerfasst am: 25.01.2015, 11:54 Nach oben

uhmpf... 16Grad Zimemrtemperatur? eek Ist aber kein Raum, in dem du dich länger aufhälst, oder?

LG Caro
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
bluetatsu
User


Anmeldungsdatum: 01.08.2012
Beiträge: 52

BeitragVerfasst am: 25.01.2015, 12:08 Nach oben

Es ist das Wohnzimmer

Die 16°C sind dort aber nur nachts im Winter
tags über sind es zur Zeit 18°C

im sommer sind es über 30°C
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Luigi02
Neuling


Anmeldungsdatum: 24.05.2015
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 25.05.2015, 08:38 Nach oben

Hallo
Ich gebe den Heuschrecken immer Gras. Die Heimchen kriegen von mir Löwenzahn und Blutampfer. Die fahren drauf ab.
LG
Luigi
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Wiliat
Neuling


Anmeldungsdatum: 09.06.2015
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 09.06.2015, 14:56 Nach oben

Gras wird bei mir auch verfüttert ans Futter wink
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Luigi02
Neuling


Anmeldungsdatum: 24.05.2015
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 18.07.2015, 08:03 Nach oben

Hallo
Ihr wisst aber schon, dass Katzen- und Hundefutter E-Stoffe drin haben. Wenn die Futtertiere diese E-Stoffe aufnehmen, gelangt das doch auch in die Leos. Es gibt auch extra Trockenfutter für Futtertiere. Und wie Schon erwähnt, kann man einfach Gras und andere ungiftige Pflanzen geben.
LG
Luis
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Luigi02
Neuling


Anmeldungsdatum: 24.05.2015
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 30.08.2015, 09:35 Nach oben

Hi
Ich habe im Garten einen Brombeerstrauch. Ich habe mal eine Beere bei den Heimchen rein getan und am nächsten Tag war sie weg.
LG
Luis
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neues Thema eröffnenNeue Antwort erstellen


 Gehe zu:   



Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Impressum  •  Zur Homepage von leopard-geckos.net  •  Besucher seit 01.09.2004 Besucher seit 01.09.2004  
Powered by phpBB © 2001-2006 phpBB Group :: Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Deutsche Übersetzung von www.phpbb.de